OS X Split Screen

Das erste Mal, seit es den Split Screen Modus unter OS X gibt, dass ich wirklich eine Verwendung dafür habe. Hier läuft Parallels, links mit Windows 10 im normalen und rechts im HiDPI-Modus. So kann ich beim Programmieren direkt testen wie Task Till Dawn jeweiligen Modus gerendert wird. Sehr geschickt!

Abgesehen davon finde ich die Umsetzung dieses Modus von Apple allerdings mehr schlecht als recht. Da muss ich leider wirklich sagen dass Windows hier die Nase vorn hat. Unter OS X lassen sich die Fenster nämlich nur nebeneinander platzieren. Dazu kommt noch dass sich der Split Screen Modus überhaupt nicht nutzen lässt wenn man in den Systemeinstellungen die Option "Monitore verwenden verschiedene Spaces" deaktiviert. Vollkommen unlogisch und unpraktisch, denn wenn ich mit mehreren Monitoren arbeite möchte ich eigentlich, dass beim Wechseln zwischen den diversen Spaces alle Monitore ebenfalls umschalten. Aber leider hat man hier nur die Wahl: entweder Split Screen Modus oder eben das synchrone Umschalten von Spaces. Beides zusammen geht nicht.

OS X Split Screen

Kommentare (0)

Wenn Sie möchten können Sie einen Kommentar hinterlassen!
Felder mit einem Stern (*) sind Pflichtfelder.

wird nicht veröffentlicht