Dynamisches Schreibtischhintergrundbild

Auf mobilen Geräten konnte man sie schon seit längerer Zeit nutzen: dynamische Hintergrundbilder. Während bei iOS nur bunte Blasen auf dem Bildschirm herum schweben, hat Apple mit macOS Mojave nun ein dynamisches Hintergrundbild der Mojavewüste eingeführt. Dieses zeigt abhängig von der lokalen Uhrzeit die Wüste – entweder bei Tag oder in der Nacht. Außerdem gibt es ein – in meinen Augen eher hässliches – Tag- und Nachtbild eines Sonnenverlaufs.

Mithilfe von Task Till Dawn und des hier beschriebenen Arbeitsablaufes lassen sich dynamische Hintergrundbilder einfach selbst erstellen und nicht nur unter macOS nutzen, sondern auch mit Windows!

Ganzen Artikel ansehen Kommentare

Task Till Dawn 2.21

Diese Version von Task Till Dawn enthält einen Bugfix für die Einstellungen unter Windows. Die Optionen für das Tray-Icon Menü wurden nicht korrekt dargestellt, außerdem wurden sie teilweise nicht korrekt gespeichert.

Das Verhalten des Finders wurde von Apple mit macOS 10.14.2 geändert, sodass dieser nun immer nach dem Passwort des Nutzers fragt, auch wenn dieses bereits im Schlüsselbund hinterlegt ist. Task Till Dawn versucht dieses neue Verhalten in der Aktion "URL öffnen" zu umgehen und das Laufwerk wie bisher direkt zu mounten.

Ganz neu und toll: Task Till Dawn unterstützt nun Plugins.

Kommentare

PADEdit 1.9

PADEdit 1.9 kann nun Dateien mit fehlerhaften Zeilenenden öffnen. Außerdem werden die Zeilen jedes Datensatzes direkt beim Öffnen nach der PAD-Spezifikation sortiert. Als kleine Überraschung enthält diese Version auch Bugfixes!

Kommentare

Task Till Dawn 2.2

Auch wenn sich nur die Versionsnummer hinter dem Punkt geändert hat ist dieses Update riesig! Neben neuen Aktionen zum Prüfen der Internetverbindung, Schreiben von Dateien, Erstellen von Ordnern, Vergleichen von Texten und vielem mehr gibt es auch eine ganze Reihe neuer Ereignisse. Beispielsweise können Tasks nun beim Einlegen von Datenträgern oder beim Verbinden von Netzlaufwerken gestartet werden. Zudem gibt es weitere neue Konvertierungsmöglichkeiten für Variablen.

Zudem wurde die Benutzeroberfläche an manchen Stellen verbessert. Es kann nun über die Programmeinstellungen auch festgelegt werden was beim Doppelklicken eines Tasks passieren soll.

Natürlich enthält die neue Version auch wieder diverse Fehlerbehebungen. Alle Änderungen finden sich wie üblich in der Versionshistorie, die sich im Programmarchiv befindet.

Kommentare 3

Kamerafotos automatisch von Datenträgern kopieren

Dieser Task kopiert automatisch Kamerafotos von einem beliebigen Datenträger – dies kann zum Beispiel ein USB-Stick, eine CD, eine Speicherkarte oder auch ein Netzlaufwerk sein – sobald dieser eingelegt oder verbunden wird. Es werden alle JPG Dateien kopiert die sich auf dem Datenträger in einem DCIM-Ordner im Hauptverzeichnis befinden. Diese werden in einem nach dem aktuellen Datum und Uhrzeit benannten Verzeichnis abgelegt. Wenn kein DCIM-Ordner auf dem Datenträger existiert führt der Task keine Aktion aus.

Ganzen Artikel ansehen Kommentare

Stündliche Uhrzeitansage

Dieser Task liest Ihnen während der Arbeitszeit stündlich die Uhrzeit vor. Verpassen Sie nie mehr den Feierabend und erfreuen Sie Ihre Kollegen mit dieser klanglichen Untermalung des Alltags!

Ganzen Artikel ansehen Kommentare

Sonntag, 13.05.2018 - Das war's

Wir haben relativ bescheiden geschlafen und das Wetter ist heute auch nicht gut. Im Grunde spielt es aber auch keine Rolle, denn heute geht es zurück nach Hause. Sogesehen für mich ohnehin kein guter Tag. Claudi hingegen ist froh dass es nun endlich überstanden ist.

Vorher müssen wir aber noch das Wohnmobil auf Vordermann bringen. Die Abgabe muss besenrein erfolgen und in der Zwischenzeit hat sich doch einiges an Dreck angesammelt. Besonders in der Duschkabine, da man dort immer mit den Schuhen stehen muss wenn man aufs Klo geht. An der Ver- und Entsorgungsstation gibt es einen Toilettenkassettenreinigungsautomaten. Das klingt cool! Man stell die volle Kassette rein, drückt auf einen Knopf und das Ding kommt frisch gespült, nach Frühling duftend, wieder heraus. Leider ist der Automat defekt, irgendwas ist doch immer. Also müssen wir das alles eben auf die herkömmliche Art mit der Hand am Arm durchführen. Unseren Koffer packen wir auch gleich, damit wir bei der Ankunft in Stuttgart alles möglichst schnell ausräumen können.

Ganzen Artikel ansehen Kommentare

Samstag, 12.05.2018 - Der letzte Tag unserer Reise

Wir stehen heute relativ früh auf und erkundigen uns an der Campingplatzrezeption danach, wie das eigentlich mit dem Auschecken funktioniert. Wir möchten vielleicht so gegen 13 Uhr aufbrechen, also genau in der Mittagspause. Und da ist ja die Schranke zu. Wir bekommen eine grüne Karte, mit der wir diese bei der Abreise öffnen können. Und wir erhalten sogar eine Erstattung der Late-Checkout Gebühren. Das ist echt nett! Einen Teil des Geldes investieren wir direkt in zwei Baguettes, die noch an der Rezeption herumliegen – unser heutiges Frühstück. Dazu gibt es Käse und natürlich Kaffee.

Die Idee, vielleicht nochmal nach Luxemburg reinzufahren verwerfen wir. Der Aufwand scheint uns zu groß und eigentlich hat uns der Nachmittag gestern auch gereicht. Die Stadt ist zwar ganz nett aber hat uns auch nicht vom Hocker gerissen. Wir packen wieder unser Gerümpel weg, ver- und entsorgen schnell und begeben uns auf die Fahrt zu unserer letzten Station bei Saarbrücken. Knappe 130km von hier aus. Tschüss Luxemburg!

Vom Stellplatz aus sieht man das Bad schon
Ganzen Artikel ansehen Kommentare